Organic-Pack [1.16]

  • In diesen Beitrag möchte ich meine aktuellen organic Projekte vorstellen.


    Zu finden sind meine organics auf meinem Kreativ-Plot (Plot-Spawn).

    oder auf meinem Planetminecraft Profil (Praindom)


    Für spezielle organic Wünsche stehe ich kostenlos offen (/mail send Praindom (Auftrag/Vorschlag),

    oder /msg Praindom (Auftrag/Vorschlag))



    Bilder (Nur ein Teil):


    Baba Yaga´s House

    x7nxsDs.png


    Nythys, The White

    Rls6pRM.png


    Darkeater Midir (Darksouls III)

    ub0PUDT.png


    Yhorm the Giant (Darksouls III)

    ZdCu3n0.png


    Fire Deamon (Enchanted Book of Fire)

    yXE242k.png




    FAQ: (Bilder werden demnächst hinzugefügt)


    Was sind organics?


    Organics sind in Minecraft dargestellte 3D-Objekte von Lebewesen, Gegenständen oder Pflanzen. Sie können in

    verschiedenen Größen und Materialien dargestellt werden. Verwendet werden Sie oft als Anschauungsmaterial für

    Spawns, Großprojekte oder Landschaften.



    Wie werden organics gebaut?


    1.

    Zuerst ist es wichtig, sich ein Motiv (Bild, Video, etc.) zu suchen und eine passende Ansicht zu finden. Bevorzugt werden erstellte

    3D-Ansichten aus dem Internet oder selbst erstellte Modelle aus bestimmten Applikationen (Blender, SketchUp, CAD, etc.).


    2.

    Danach wird ein "Skelett" in Minecraft geplant. Dieses besteht aus mehreren zusammengefügten Linien/Kurven die für die

    passende Anatomie sorgen. Wenn die Anatomie noch unklar ist, kann Sie auf ein Papier skizziert werden oder direkt in

    Minecraft geplant werden.


    3.

    Wenn das Grundgerüst vollständig ist, fängt man mit der Grundform an.

    Diese ist zuerst uneben/unklar und dient nur als Vorlage.

    Empfohlener Worldedit-command: //br sphere (block) (1-6)


    4.

    Sobald die Grundform steht, werden die einzelnen Teile (Körperteile, Stücke oder Pflanzenteile) in ihre finale Form gebracht.

    Hierbei ist auf Details zu achten (Bei Lebewesen: Muskulatur, Gestik, Falten oder Verletzungen). Die Einzelnen Teile können mit

    verschiedenen Blöcken vorgeplant werden (Empfohlen werden Diamantblöcke,Goldblöcke und Smaragdblöcke durch ihre Umrandungen).

    Empfohlener World-Edit command: //br bb (1-10)


    5.

    Zum Schluss wird die organic gefärbt. Die Färbung sollte realistisch platziert sein und keine verschiedenen Oberflächen besitzen.

    Empfohlener Worldedit-command: //br sphere (block) (1-10), anschließend: //mask (gold_block, diamond_block, etc.)



    MfG. Praindom

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!